1b.app
Link kopiert -

Kostenlose Apps und OneBox #

Die Apps von OneBox und die Cloud-Plattform OneBox OS sind kostenlos und haben keine zeitlichen oder nutzerbezogenen Einschränkungen. Es gibt auch keine direkten Einschränkungen bezüglich Daten und Funktionen.

Auf der Cloud-Plattform OneBox OS können Sie alle offiziellen OneBox-Apps kostenlos installieren und bis zu 1000 MB kostenlos speichern. Wenn Sie mehr als 1000 MB Daten speichern, fallen Kosten für die Datenverarbeitung an. Sie können wählen, ob Sie die Datenverarbeitung einzeln bezahlen möchten, ein Paketangebot mit Bezahlung pro Cloud-Nutzer kaufen möchten oder eine lokale Box-Lösung auf Ihrem Server nutzen möchten.

#

$1.99 für 1000 Mb
Sehen Sie sich mein Guthaben an

Beim "Daten"-Tarif bezahlen Sie für die Speicherung und Verarbeitung von Daten in der Cloud, je nachdem, wie viel Sie in Ihre OneBox hochladen.

Wenn Sie in Ihrer OneBox mehr als 1000 MB speichern, berechnen wir $1,99 pro Monat für jedes weitere 1000 MB (das erste 1000 MB ist kostenlos). Die Abrechnung erfolgt in 1000-MB-Schritten mit Aufrundung.

Zum Beispiel:

  • 500 MB - kostenlos;
  • 999 - MB - kostenlos;
  • 1000 - Kostenlos;
  • 1001 - $1.99 im Monat;
  • 2000 - $1.99 im Monat;
  • 2001 - $3.98 im Monat;
  • usw.

Wenn Sie eine kostenpflichtige App installieren, z.B. für $9,99 pro Monat, buchen wir diesen Betrag alle 30 Tage von Ihrem OneBox ab.

Wenn Ihr Guthaben nicht ausreicht, wird es ins Minus gehen. Wenn Ihr OneBox-Guthaben mehr als 10 Kalendertage im Minus ist, wird Ihr OneBox automatisch deaktiviert, bis das Guthaben aufgefüllt ist. Sie haben also 10 Kalendertage Zeit, um die Zahlung durchzuführen.

Abrechnungszyklus: alle 30 Tage ab dem Zeitpunkt der Erstellung der OneBox. Zum Beispiel, wenn Sie am 10. September eine OneBox erstellt haben, werden wir am 10. jedes Monats überprüfen, wie viele Daten Sie in der Cloud haben, und $1,99 pro weiteren 1000 MB über dem ersten 1000 MB von Ihrem Guthaben abbuchen.

Cloud-Abrechnung pro Benutzer (Paketpreis) #

$29 pro Benutzer pro Monat
Wolke kaufen Pauschalpreis

Gebündelte OneBox-Cloud-Pläne können nur über offizielle Distributoren erworben werden. Empfohlener Verkaufspreis für OneBox-Cloud-Lösungen: 29 USD pro Benutzer.

Gebündelte Cloud-Pläne bedeuten, dass Sie Software mieten und für die Cloud bezahlen Benutzer und Daten in der Cloud werden nicht berechnet. Wenn Sie viele Daten haben, werden die Cloud-Pakettarife für Sie rentabler.

Im gebündelten Cloud-Plan sind alle Anwendungen des OneBox-Anbieters für Sie kostenlos.

Boxed-Lösungen (vor Ort, Installation auf Ihrem Server) #

$699 pro Benutzer einmalig + 199 USD pro Benutzer und Jahr
Karton kaufen Bewertung

Boxed-Versionen von OneBox können nur über offizielle Distributoren erworben werden. Direktes Unternehmen OneBox verkauft keine verpackten Versionen an Kunden.

Empfohlener Verkaufspreis für OneBox-Lösungen: 699 $ pro Benutzer im ersten Jahr + $199 pro Benutzer für jedes Folgejahr.

Unter "Box-Version" vor Ort ist impliziert - der Verkauf von Aktivierungsschlüsseln an OneBox, und nicht Verkauf von Software als solche. Sie kaufen einen Aktivierungsschlüssel und die Software Sie erhalten die Software auf Ihren Servern "wie es ist" (AS IS).

Der Aktivierungsschlüssel ist an ein Vielfaches von einem Jahr gebunden: Sie kaufen einen Schlüssel für ein Jahr, dann einen Schlüssel jedes Jahr gegen eine Gebühr verlängerbar. Die Kosten für Aktivierungsschlüssel werden berechnet individuell auf Anfrage, Händler kontaktieren.

Wenn Sie mit dem Modell nicht zufrieden sind "Kauf eines Aktivierungsschlüssels" und Sie möchten Software kaufen eigene Server, dann gibt es diese Möglichkeit nicht. Wir empfehlen, Cloud-Tarife in Betracht zu ziehen: Sie sind direkt der Text impliziert, dass Sie die Software mieten und OneBox daran interessiert ist Verfügbarkeit und Support (solange Sie die Miete bezahlen).

Boxed-Pläne bedeuten, dass OneBox ausschließlich auf dem Server des Kunden installiert wird und Code wird geöffnet. Beim Hosten von OneBox auf Kundenservern entschädigt OneBox jegliche Haftung für die Sicherheit von Daten. Der Auftraggeber stellt selbstständig zur Verfügung Backup oder bestellt diesen Service separat bei Drittunternehmen oder systemisch Integratoren. 1 Sekunde nach der Installation von OneBox auf dem Client-Server – OneBox Company entfernt übernimmt keine Verantwortung für die Leistung des Systems oder eines Teils davon, und garantiert Systemaktualisierungen in der Zukunft.

Im Boxed-Plan sind alle Apps des OneBox-Anbieters für Sie kostenlos..

Technischer Support, Produktsupport, Produktsupport und Kundensupport #

  • Produktsupport ist die Beseitigung von Fehlern, Schwachstellen, Softwareentwicklung an unser Vision.
  • Benutzerunterstützung (Kundenunterstützung) - Dies sind Antworten auf Benutzerfragen, Individuell Beratungen, Feedback, Diskussion von Verbesserungen.
  • Alle OneBox-Pläne beinhalten Produktsupport, aber keinen Kundensupport.
    Wenn Sie ein Problem haben, etwas nicht funktioniert, Sie eine Schwachstelle gefunden haben - schreiben Sie darüber auf Forum, wir ein Update veröffentlichen. Dies ist der Produktsupport.
  • Wenn Sie Fragen haben, Rat brauchen, mit jemandem chatten müssen bzw Stimme (Customer Support) - reden mit Partner. Sie können anschreiben Forum, es ist nicht verboten, aber wir werden Sie wahrscheinlich weiterempfehlen Partner, die Ihnen helfen, Ihr Problem zu lösen..

Kooperationsplan und Risikohinweis #

  • OneBox - ist ein Geschäftsbetriebssystem für mehrere Anwendungen, eine Entwicklungsumgebung und eine Low-Code-/No-Code-Plattform, ein Softwarekonstrukteur und eine Programmiersprache.
  • OneBox ist keine fertige Lösung für irgendein Geschäftsproblem.
  • Die OneBox-Software wird wie besehen (AS IS) bereitgestellt und es werden keine Ansprüche akzeptiert..
  • Die Seite hat speziell einen kostenlosen ewigen Plan, mit dem Sie ohne zeitliche Begrenzung herausfinden und bewerten können, welche Möglichkeiten das OneBox-Softwareprodukt bietet..
  • OneBox bietet nicht direkt Dienstleistungen für die Fertigstellung und Entwicklung von Software, Benutzerunterstützung.
  • Um etwas auf OneBox zu erstellen, müssen Sie selbst Low-Code-Entwickler werden und OneBox lernen ODER einen Low-Code-Entwickler eines Drittanbieters beauftragen ODER ein Integrationsteam eines Drittanbieters beauftragen. Die Seite veröffentlichte eine offene Entwicklerverzeichnis und Partnerunternehmen. Dies sind Drittunternehmen, keines davon ist Mitarbeiter von OneBox.
  • Wenn Sie neue Funktionen, die Verfeinerung bestehender Funktionen, technischen Support oder Hilfe bei der Einrichtung eines beliebigen Teils von OneBox benötigen, können Sie dies zusätzlich bei bestellen Partnerunternehmen OneBox.

Kundenspezifische Entwicklung und Überarbeitung #

OneBox bietet Kunden keine Dienstleistungen für Fertigstellung, Entwicklung, Support direkt an Benutzer. OneBox hat eine offene Entwicklerportal, öffentliches Forum, Partnerunternehmen (Integratoren, Unternehmensberater).

Zertifiziert Entwickler OneBox und zertifiziert Partnerunternehmen OneBox (Integratoren, Unternehmensberater) können die Cloud und Boxed OneBox nach den Anforderungen des Kunden modifizieren.
Standardmäßig wird jeder Code, der entwickelt wird, in das Produkt aufgenommen. OneBox, und der Kunde erhält nur die Nutzungsrechte, ohne Eigentums- und Urheberrechte.

Häufig gestellte Fragen #

Wie werden die Tarife für diejenigen geändert, die OneBox vor dem 01.11.2021 begonnen haben zu nutzen?

Bestehende zahlende Kunden bleiben bei den gleichen Tarifen wie jetzt. Bestehende kostenlose Kunden ebenfalls. Kostenlose OneBox-Konten, die vor dem 01.11.2021 erstellt wurden, bleiben kostenlos unter den alten Bedingungen: 1 Benutzer, 10 GB Daten.

Wie erhält man Rabatte und was ist die UVP?

UVP steht für "unverbindliche Preisempfehlung". Distributoren haben das Recht, ihre eigenen Tarife festzulegen und Rabatte zu gewähren, und dies wird von OneBox nicht beeinflusst. Wenn Ihnen als Endkunde ein Preis über der UVP angeboten wird, bedeutet dies, dass innerhalb des Preises eine zusätzliche Dienstleistung, Anwendung oder Konfiguration enthalten sein sollte.

Kann man Zugang zum Code, zur Datenbank oder zum Backup erhalten?

Für alle Cloud-Tarife (einschließlich kostenpflichtiger Tarife) stellen wir keine Zugänge zu den Servern, dem Code oder den Backups zur Verfügung. Wir erstellen und speichern Backups intern, geben sie jedoch nicht an Kunden aus. Wenn Sie die Möglichkeit haben möchten, Datenbackups durchzuführen, wechseln Sie zu einer On-Site-Lösung: Installieren Sie OneBox auf Ihren eigenen Servern mit allen damit verbundenen Konsequenzen.

Wie und wo kann man alte Versionen von OneBox (MVP, CRM+ERP, Revolution, ...) kaufen?

OneBox verkauft und unterstützt offiziell keine alten Versionen der Produkte. Wenn Sie immer noch OneBox MVP verwenden, können Sie über Partner-Distributoren Lizenzen (Aktivierungsschlüssel) nachkaufen. Wenn Sie ältere Versionen von OneBox verwenden (CRM+ERP, Revolution, Next, White, ...), werden Sie zunächst auf OneBox MVP aktualisiert und können dann über Partner Aktivierungsschlüssel nachkaufen. Sie können den Versionsverlauf hier einsehen https://1b.app/de/version/.

Wie erfolgt die Tarifierung für Daten?

Eine Einheit wird wie folgt definiert: - Kontakt - Auftrag (Bestellung, Aufgabe, Projekt, Teilaufgabe usw.) - Dokument - Lageroperation - Tatsächliche Zahlung - Virtuelle Zahlung - Erwartete Zahlung - Zahlung in Budgets - Produkt (Ware oder Dienstleistung) - Ereignis (E-Mail, Anruf, beliebiger anderer Eintrag in Ereignissen) - 1 Megabyte hochgeladene Dateien in der Dateispeicher-App sowie jede eingebettete Datei in Auftrag, Kontakt, Dokument. Zum Zeitpunkt des Abrechnungszeitraums (einmal im Monat an einem festgelegten Tag) wird die Summe aller Einheiten berechnet. Von dieser Summe werden die ersten 1000 kostenlosen Einheiten abgezogen. Wenn der verbleibende Betrag größer als null ist, wird die Tarifierung gemäß den Datentarifen angewendet.

Wo kann ich mein aktuelles Datenvolumen einsehen?

Das verwendete Datenvolumen können Sie innerhalb Ihres OneBox im oberen linken Bereich oder in der Liste Ihrer OneBox auf der Website einsehen - https://1b.app/de/profile/boxlist/. Es wird einmal alle 24 Stunden aktualisiert, gegen 00:00 UTC.

Wie kann ein bestehender Kunde den kostenpflichtigen Tarif erhöhen oder senken?

Wenn Sie den "Tarif-1 (kostenlos)" haben, können Sie in der Liste Ihrer OneBox auf die "Datenbasierte Tarifierung" umstellen. Wenden Sie sich an Ihren Manager, er wird den Tarif erhöhen. Wenn Sie einen Cloud-Paket-Tarif mit Benutzergebühren haben und den Tarif erhöhen möchten, wenden Sie sich an Ihren Manager, er wird den Tarif erhöhen und das Abrechnungsdatum neu berechnen. Wenn Sie einen Cloud-Paket-Tarif mit Benutzergebühren haben und den Tarif senken möchten, wenden Sie sich an Ihren Manager, er wird den Tarif senken und das Abrechnungsdatum auf Null setzen (beim Downgrade verfallen bezahlte Tage).